Prüfung von AVK-Produkten für die Anwendung von Power-to-X

Grüne Energie hat in der zukünftigen Energieversorgung immer größere Bedeutung und mit dem Fortschritt der Power-to-X-Technologien wird der Wasserstoff als Energiequelle umso bedeutender. Daher haben wir getestet, ob unsere Gasarmaturen den langanhaltenden Auswirkungen von Wasserstoff standhalten können, und das sind die Ergebnisse.

Transport von Wasserstoff über die bestehenden Gasnetze

Die Power-to-X-Technologie wandelt grüne Energie z. B. in Wasserstoff um, welche gespeichert und direkt genutzt werden kann. Die beste Option wäre, das bestehende Gasverteilungsnetz für den Transport von Wasserstoff zu nutzen, aber ist es möglich, dies ohne das Risiko von Schäden an Gasanlagen, Infrastruktur usw. zu tun?

Hier sehen Sie ein Video von unseren Armaturen, die mit Wasserstoff getestet werden!

In mehreren Ländern der Welt wird das Verteilernetz für den Transport von Gas mit unterschiedlichen Wasserstoffkonzentrationen getestet; an manchen Orten sogar bis zu 100 %.
„Eine der Herausforderungen des Wasserstoffs besteht darin, dass er mit der Zeit in das Metall einer Armatur diffundiert. Infolgedessen kann es zu einer Wasserstoffversprödung kommen, die Risse in Stahlwerkstoffen verursachen kann. Da Wasserstoff ein sehr kleines Molekül ist, ist es auch wichtig, auf Dichtheit und Leckagen zu achten. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Explosion in der Gaspipeline oder der Power-to-X-Anlage kommen." - FORCE Technology
Der Übergang zur grünen Energie und Power-to-X sind zwei wichtige Elemente der zukünftigen Energieversorgung und da unsere Armaturen ein Teil des Gasnetzes sind, ist es wichtig, dass unsere Produkte den Transport von z.B. Wasserstoff bewältigen können.

Speziell entwickelter Wasserstofftest für Armaturen

Die Power-to-X-Technologien sind noch recht neu und es gibt noch diesbezüglich keine Normen. Die meisten Hersteller von Armaturen halten sich an die Norm ASME B31.12 für Wasserstoff in Verteilungsnetzen, jedoch gibt es aktuell keine Normen für die Prüfung von Armaturen, die für Wasserstoff verwendet werden.

Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit FORCE Technology spezielle Tests entwickelt, um die langfristigen Auswirkungen von Wasserstoff zu simulieren. FORCE Technology verfügt über spezielle Kenntnisse auf diesem Gebiet und hat Zugang zu Testeinrichtungen, die in Zusammenarbeit mit dem dänischen Gas Technology Center (DGC) eingerichtet wurden. Die Durchführung von Tests mit Wasserstoff erfordert eine Vielzahl von Sicherheitsvorkehrungen, da es sich um ein sehr brennbares Gas handelt und die Armaturen unter Druck getestet werden müssen.

Wir haben zwei umfassende Tests entwickelt. Eine Funktionsprüfung, die die gesamte Lebensdauer simuliert und eine Festigkeitsprüfung, bei der die Armaturen einem erhöhten Druck ausgesetzt werden, bis sie bersten.

Können unsere Armaturen den Auswirkungen von Wasserstoff standhalten?

Die Testergebnisse zeigen, dass die Armaturen von AVK dies bewältigen. Sie können daher als Komponenten in den Gasnetzen für den Transport von Wasserstoff verwendet werden.

AVK ist das erste Unternehmen in Dänemark, das Armaturen für Wasserstoff testet. Indem wir die Vorreiterrolle einnehmen und zur Entwicklung von Tests in diesem Bereich beitragen, haben wir einen großen Vorteil, wenn es darum geht, unsere Kunden und ihre Bedürfnisse beim Übergang zu grüner Energie und den schnell wachsenden Power-to-X-Technologien zu bedienen.

 

Power-to-X

Power-to-X ist eine Bezeichnung für den Prozess, bei dem grüner Strom aus Wind, Sonne oder Wasser in etwas anderes (X) umgewandelt wird, z. B. in Wasserstoff. Wasserstoff kann entweder für eine spätere Verwendung als direkte Energiequelle gespeichert oder weiterverarbeitet und wie andere Kraftstoffe für Verkehr und Industrie verwendet werden.

FORCE-Technologie

FORCE Technology ist ein Technologieberatungs- und Dienstleistungsunternehmen, das sich für einen positiven technologischen Wandel einsetzt und die Welt sicherer und nachhaltiger machen will. Das Unternehmen verfügt über eine Infrastruktur von Einrichtungen zur Prüfung von Produkten, Strukturen, Komponenten und Materialien sowie über mehrere einzigartigen Labore.

Video

Werfen Sie einen Blick auf unser Betriebsgelände

Eine Einführung mit einem Video zur Werksbesichtigung, das unseren Ansatz für gleichbleibend hohe Qualität bei der Produktion von Gasarmaturen zeigt.

Video

Prüfung von Gasarmaturen für Wasserstoff

Grüne Energie hat in der zukünftigen Energieversorgung immer größere Bedeutung und mit dem Fortschritt der Power-to-X-Technologien wird der Wasserstoff als Energiequelle umso bedeutender. Daher haben wir getestet, ob unsere Gasarmaturen den langanhaltenden Auswirkungen von Wasserstoff standhalten können, und das sind die Ergebnisse.
Unsere Webseite benutzt Cookies für statistische Analysen, um unsere Webseite zu verbessern und Ihnen optimal weiterzuhelfen. Mit Ihrem Besuch auf unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.