Absperrschieber mit einzigartiger Keilkonstruktion für ein dichtes Leitungsnetz

Der Keil ist das Herz der Schieber und die Qualität der Konstruktion und des Kautschuk sind entscheidend für die Funktion und Beständigkeit der Armatur.

AVK Keile zeichnen sich durch eine einzigartige, fixierte Keilmutter-Konstruktion aus und sind mit AVKs eigener Kautschukmischung voll vulkanisiert, welche hervorragende Eigenschaften bietet.

Die fixierte Keilmutter und die Keilschuhe gewährleisten eine reibungslose Funktion der Absperrschieber

AVKs Keilmutter-Konstruktion mit einer fixierten, integralen Keilmutter übertrifft die traditionellen, losen Konstruktionen, da sie Vibrationen verhindert und somit auch den Abrieb auf der Kautschukoberfläche und des Korrosionsschutzes verhindert. Es besteht aus bleiarmen Messing, das gemäß den strengen EU-Normen für Trinkwasser zugelassen.

Die fixierte Keilmutter und die Führungsschienen sind mit vulkanisierten Keilschuhen ausgestattet, gewährleisten einen sicheren reibungslosen Betrieb und sorgen für niedrige Drehmomente. Der Keilschuh schützt den Kautschuk gegen Verschleiß, welcher sonst durch die Reibung während des Betriebs auftreten würde. Der Keilschuh besteht aus Trinkwasser-zugelassenem Polyamid und ist voll und ganz auf den Keil-Kern aufvulkanisiert. Dadurch sorgt er für maximalen Korrosionsschutz.

Hochmoderne Kautschuktechnologie

AVK GUMMI A/S entwickelt und fertigt Kautschukmischungen mit hoch entwickelten Technologien. Der Keil-Kern wird in zwei verschiedenen Bädern getaucht um eine ultimative Bindung zwischen Kern und Kautschuk zu schaffen. Auch wenn ein spitzer Gegenstand in den Kautschuk durchdringt, während der Schieber schließt, ist die Verbindung so stark, dass kein Risiko schleichender Korrosion droht.

Kautschuk mit hervorragenden Fähigkeit, die ursprünglichen Form zurückzugewinnen

Die Kautschukmischungen von AVK besitzen einen unvergleichlichen Durckverformungsrest, durch die Fähigkeit, wieder zurück in die ursprüngliche Form zu gelangen, nachdem sie komprimiertt wurden. Verunreinigungen werden in der äußeren Schicht des Gummis im Dichtungsbereich aufgenommen, wenn der Schieber in geschlossener Stellung ist, denn dann kann er eine Dichtheit zu 100 Prozent gewährleisten. Sie werden weggespült, wenn der Schieber wieder geöffnet wird und das Kautschuk seine ursprüngliche Form wiedererhält. 

AVK Schieber verunreinigen nicht das Trinkwasser

Die EPDM-Kautschuk-Rezeptur wurde mit Fokus auf die Minimierung der Bildung von Biofilm zusammengestellt. Der Kautschuk stellt daher keinen Nährboden für Bakterien dar. Die Trinkwasserzugelassenen  EPDM Verbindungen sind resistent gegen Ozon und Chemikalien zur Wasserbehandlung und bleiben flexibel, wodurch Risse und Beschädigungen verhindert werden. Die Verbindungen sind natürlich Geschmacks-, Geruchs- und Farbneutral.

Mehr Details finden Sie unter AVK GUMMI.

Preisliste

AVK Preisliste 2022

In unserer technischen Preisliste finden Sie neben unseren Armaturen, Hydranten und dem Zubehör noch die erhältlichen Nennweiten und Druckstufen sowie die Preise. 

Unsere Webseite benutzt Cookies für statistische Analysen, um unsere Webseite zu verbessern und Ihnen optimal weiterzuhelfen. Mit Ihrem Besuch auf unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.